Lençóis, Chapada Diamantina

"Last but not least" kommt heute der Bericht über Lençóis, was immer noch zu Bahia gehört.
Es ist eine Stadt im Innenland und die Touristenhochburg der Chapada Diamantina.
Für Naturliebhaber (wie mich :D) oder Abenteurer ist es genau das richtige Reiseziel.
Bekannt wurde diese Gegend früher durch zahlreiche Diamantenfunde,
(daher auch "Diamantina") und mit etwas Glück, kann man noch heute welche finden.
Zudem bietet die Chapada auch ein beeindruckendes Landschaftsbild,
gezeichnet von Bergen, Höhlen, Schluchten, Grotten und Wasserfällen umgeben von Wäldern.
Wir hatten an einer Tour teilgenommen, die uns durch die Gegend geführt hat
und waren auch ziemlich international, wir hatten Deutsche, Brasilianer, Franzosen,
einen Italiener, einen Amerikaner und einen Argentinier dabei. Alle waren so nett. :D
Aber es war auch sehr anstrengend, ständig sind wir über Steine geklettert,
wir waren in einer Schlucht schwimmen, sind auf Berge geklettert, waren in einer Grotte
und sind durch eine Höhle gewandert...Bilder dieser Tour zeige ich euch heute! :)

eine tolle Aussicht über die Chapada vom Berg "Morro do Pai Inácio" (Handybild)
so sah fast der gesamte Weg aus :D
die Grotte :)
das blaue Lich der Grotte von der anderen Seite aus
eine zahlreicher Figuren in der Höhle :)

Thema: "es grünt so grün"

Kommentare:

  1. wow *-*
    da wird man ja ganz neidisch.
    Sowas tolles würde ich auch gern mal mitmachen ^.^

    lg
    Feary (fearless-art.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  2. Fernweh! das ist alles was mir einfällt. Und natürliche, dass ich solche Grotten echt mega finde :)
    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  3. Eindrückliche Fotos, gefällt mir,

    liebe Grüsse Susanne

    AntwortenLöschen
  4. wirklich tolle bilder<3
    allerliebste Grüße
    deine Limi
    Mein Blog: BUNTGEFLUESTER

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. ♥
Sie sind für mich wie Kerzenlichter in der Dunkelheit. ;D